Einleitung des Bewerbungsschreibens

Zweck des Anschreibens

Jedes Anschreiben oder Bewerbungsschreiben verfolgt den Zweck, bereits in der Einleitung Aufmerksamkeit beim Leser zu erzeugen. So viel Aufmerksamkeit, dass er weiter liest und dann gespannt zum Lebenslauf greift. Daher muss bereits die Einleitung des Anschreiben perfekt auf die Stelle abgestimmt sein. Damit es spannend ist,  muss alles so kurz wie möglich, aber so ausführlich wie nötig geschrieben werden.

Grund für die Bewerbung ist niemals, dass Sie arbeitslos sind!

Wenn Sie scheiben:
„Ich bewerbe mich, weil ich arbeitslos bin…“
„Ich bewerbe mich, weil die Arbeitsagentur mich aufgefordert hat..“
zeigen Sie dem Unternehmen, dass Sie ein Problem haben, dass das angeschriebene Unternehmen lössen soll.

Das ist der falsche Weg. Das Unternehmen ist dazu da, Ihr Problem zu lösen. Sie sind dazu da, ein Problem des Unternehmens zu lösen! Und das muss bereits in der Einleitung Ihres Bewerbungsschreibens zum Ausdruck kommen.

Ihr Anschreiben könnte z.B. dieser Struktur folgen:

1) Dank für Informationen (wenn Sie vorher angerufen haben)
2) Kundenproblem ansprechen
3) Beweis, dass Sie die Lösung sind
4) Angebot, das Problem zu lösen

Ein Unternehmen hat z.B. in seiner Anzeige mitgeteilt, was für ein Problem es hat. Es sucht einen Verkäufer mit folgendem Aufgabenbereich:
Kompetente serviceorientierte Beratung unserer Kunden
Aktives Verkaufen
Präsentation und Disposition von Ware, im Rahmen unseres Warenwirtschaftssystems
Eigenverantwortliche Reklamationsbearbeitung

Also spiegeln wir das in der Einleitung dem Unternehmen wieder. Denn damit beweisen wir auch, dass dieses Anschreiben kein 08/15 Anschreiben ist, sondern passgenau auf die Anzeige geschrieben wurde. Wir beginnen also:

„Sehr geehrte Frau [Müller],
(Kundenproblem ansprechen)
Sie suchen einen erfahrenen, serviceorientierten Verkäufer, der in der Lage ist Kunden sachgerecht zu beraten und zielsicher zum Abschluss zu kommen. Weiterhin soll er in der Lage sein Waren zeitgerecht zu disponieren und sie ansprechend zu präsentieren.
(Beweis, dass Sie die Lösung sind)
Das von Ihnen beschriebene Aufgabengebiet entspricht voll  meinen derzeitigen Tätigkeiten und Aufgaben und auch dem, was ich sehr gerne tue.
(Angebot, das Problem zu lösen)
Daher möchte ich sehr gerne für Sie erfolgreich verkaufen.“

So kann man beginnen – und so geht es weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.