Anforderungen an Bewerbungsunterlagen

Ihre Bewerbungsunterlagen sind Ihr “Verkaufsprospekt“.
Sie müssen daher

➠ sehr ansprechend,
➠ makellos sauber,
➠ ohne Zeichen von Benutzung,
➠ ohne Eselsohren und Knicke,
➠ völlig fehlerfrei sein.

Auch nur ein einziger Rechtschreib- oder grammatikalischer Fehler bringt Ihre Bewerbung wahrscheinlich zum Scheitern. Wer sich für seine Bewerbung so wenig Zeit nimmt, dass er Fehler riskiert, demonstriert keinen hohen Einsatzwillen für wichtige Dinge und zeigt auch nicht die Fähigkeit, genau arbeiten zu können.

Handschrift
∙ nur auf Anforderung!
∙ Lebenslauf ist bei Bewerbungen als Beamter oft noch handschriftlich zu erstellen

Schreibpapier
∙ blütenweiß und von gehobener Qualität.

Schriftbild
Verdana Punkt 10 ist eine sehr seriöse Schrift,
Times ist etwas runder und weicher.
Moderne Kunstschriften vermeiden
∙ Blocksatz ergibt ein geschlosseneres Bild, als wenn Sie linksbündig schreiben.

Kopien
∙ alle Schulzeugnisse, Arbeitszeugnisse und wichtige Urkunden als Kopie beilegen
∙ dürfen vom Original praktisch nicht unterscheidbar sein.

Lichtbild
∙ muss aus einem Fotolabor kommen. Automatenfotos sind indiskutabel.
∙ Lachen ist Pflicht! Nur so strahlen Sie den Optimissmus aus, den das Unternehmen bei seinen Bewerbern und späteren Mitarbeitern sucht und auch finden will.
∙ Ziehen Sie sich so an, wie es in der Branche im Arbeitsalltag üblich ist.

Organisation der Bewerbungsunterlagen in einer Bewerbungsmappe
∙ Die Bewerbungsunterlagen wie Lebenslauf, Schul- und Studienzeugnisse, Arbeitszeugnisse und Ausbildungsbescheinigungen sollten in einen normalen Klemmhefter/ Schnellhefter, der als Bewerbungsmappe dient, in freundlichen Farben – weiß, blau, gelb, rot – einfüget werden.

Große, teure Flügelmappen sind normalerweise nicht notwendig. Viele personaler empfinden sie als unhandlich. Während man aus einem stoß Klemmhefter aufgrund des durchsichtigen Deckblatts sofort sieht, was der Inhalt der Mappe ist, muss eine große Flügelmappe erst geöffnet werden, wenn man wissen will, welcher Inhalt sich in der Mappe verbirgt.

Wenn Sie im  Zweifel sind, was in dem Unternehmen, für das Sie sich bewerben wollen gewünscht ist, sollten Sie einfach mal anrufen und diese Frage klären!
∙ Das Anschreiben wird nicht geheftet, sondern oben auf die gehefteten Unterlagen aufgelegt.
∙ Keine Klarsichthüllen verwenden!

Kurzbewerbungen
∙ ein Anschreiben, Ihren Lebenslauf und Ihr aktuelles Bild,
∙ sehr gute Kopien Ihrer Zeugnisse.

Alles passt in eine Versandtasche 229 x 324 Millimeter

Porto: 1.44 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.