Erforderliche Bewerbungsunterlagen

Für jede Bewerbung benötigen Sie folgende Unterlagen:

Schulzeugnisse – letztes Abschlusszeugnis
Realschule /Abitur, Berufsschule

Berufsabschluss
kaufmännischer Gehilfenbrief, Gesellenbrief, Facharbeiterbrief, Meisterbrief

Studienabschluss
Diplomzeugnis
Bescheinigungen über Auslandssemester / Praktika
Studentische Tätigkeiten als Tutor etc.

Sonstige Abschlüsse / Nachweise / Bescheinigungen
Lehrgänge / Fortbildungsmassnahmen

Alle! Arbeitszeugnisse /Beurteilungen
Beurteilung der Leistung und des Verhaltens!
auch Praktikantentätigkeiten!
auch (geringfügige) Nebentätigkeiten

Empfehlungsschreiben zu (sozialem) Engagement
in Kirche – Jugendgruppe – Rotes Kreuz – Verein durch Pfarrer, Vereinsvorstände etc.

Angabe von sonstigen Referenzpersonen
ehemalige Lehrer, Professoren, Pfarrer, Bürgermeister

Diese Unterlagen und Dokumente dürfen niemals als Original versandt werden! Sie bekommen sie wahrscheinlich nie mehr zurück. Und was machen Sie dann bei der nächsten Bewerbung?

Alle Dokumente, Zeugnisse und Arbeitszeugnisse müssen sauberst kopiert sein. Sie sollen sich vom Original nicht unterscheiden. Wenn Sie Unterlagen haben, die farbig sind, dann sollten Sie dies Unterlagen auch in Farbe kopieren.

 Nehmen Sie für neue Bewerbungen keine Kopien, die Sie zurück eerhalten haben, die aber erkennbar benutzt worden sind. Nur einwandfreie Kopien ohne Gebrauchsspuren, ohne Eselsohren, Fingerabdrücke und Knicke,  dürfen versandt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.